World of Warcraft kaufen – Hier kannst du das Rollenspiel erwerben

veröffentlicht am 8. Oktober 2016 in Ratgeber und Tipps von
wow kaufen

Die Geschichte um World of Warcraft fokussiert sich auf die Auseinandersetzung zwischen der Fraktion der Allianz und der Horde in der frei begehbaren Welt von Azeroth. Zur Allianz zählen Menschen, Gnome, Zwergen und Nachtelfen. Die Gruppe der Horde besteht aus Untoten, Trollen, Orcs, und Tauren. Zu Beginn des Spiels hat der Spieler die Wahl zwischen verschiedenen Völkern und Klassen um seine eigene Figur zu gestalten. Ebenso ist das Aussehen der Figur bis zu einem gewissen Grad frei wählbar, womit eine ansprechende Individualität für den Spieler erzeugt wird. In der frei begehbaren Welt von World of Warcraft begegnen den Spielern ständig Monster, die sie wahlweise alleine oder im Team bekämpfen und damit zusätzliche Erfahrungspunkte sammeln können. Darüber hinaus können Kräuter gesammelt, Schätze gesucht, und mit Erfahrungspunkten neue Fähigkeit und Spezialangriffe freigeschaltet werden. Viele die WOW kaufen, möchten auch einfach erstmal einige Zeit lang die prachtvolle Gegend erkunden.

Umfassender Ratgeber zum Kauf von WOW

Für das Hauptspiel World of Warcraft wurden bisher die Erweiterungen „The Burning Crusade“, „Warlords of Draenor“, „Cataclysm“, „Wrath of the Lich King“, und „Mists of Pandaria“ veröffentlicht, die jedoch am 30. August 2016 nach dem Erscheinen der neusten Erweiterung „Legion“ alle in das Hauptspiel integriert wurden, und deshalb nicht mehr extra einzeln heruntergeladen werden müssen. Nutzer, die Heute WOW kaufen, erhalten also die Erweiterungen gratis inklusive. Viele Spieler die World of Warcraft kaufen, entscheiden sich auch für das fortlaufende monatliche Abonnement in Höhe von 13 €.

Mit über 10 Milliarden US-Dollar Umsatz gilt World of Warcraft als das kommerziell erfolgreichste Computerspiel aller Zeiten. In den Medien wurde es einer breiteren und fachfremden Öffentlichkeit bekannt durch den Diskurs um das erhöhte Suchtpotenzial des Computerspiels. Da besonders Jugendliche World of Warcraft kaufen, wurde hierbei eine hitzige Debatte ausgelöst.

Wo kann man WOW kaufen?

Das Spiel kann natürlich auf der offziellen Homepage von World of Warcraft gekauft werden. Einen Link zum Shop findest du hier. Weitere Plattformen zum World of Warcraft kaufen wären zum Beispiel der bekannte Anbieter von digitaler Ware „MMOGA“. Ich habe mit diesem schon sehr positive Erfahrungen gemacht. Vor allem die allgemeine Auswahl, die Lieferzeit und der Support funktionieren einwandfrei. Hier kann man neben dem Spiel beispielsweise auch WOW Gold oder ganze und fortgeschritte WOW Accounts kaufen!

Wie gut ist das Spiel?

Schon das Auswahlmenü des Spiels ist ansprechend gestaltet und fesselt den Spieler an sich mit einer mystischen und zugleich freundlichen Atmosphäre.

Im Spiel erwartet den Spieler dann eine weitläufige, malerische Landschaft, die zum Erkunden der Welt einlädt, und mit vielen verschiedenen ansprechbaren Figuren und einer großen Auswahl an zu absolvierenden Quests aufwartet. Ein Quest ist im Rollenspieljargon die geläufige Bezeichnung für Aufträge, die der Spieler von den computergesteuerten Charakteren erhält. Schon alleine wegen der vielfältigen Spielwelt lohnt sich für den interessierten Spieler, daher das WOW kaufen.

Computermagazine bewerten World of Warcraft als überaus positiv. Das Magazin „4Players“ vergab beispielsweise das Urteil „Ausgezeichnet“, und weist daraufhin, dass es vor allem für Einsteiger in die Rollenspielwelt sehr gut geeignet sei. Kritisiert wurden von dem Magazin lediglich fehlende Innovationen für das Rollenspielgenre und einige wenige inhaltliche Mängel. Auch aufgrund der guten Bewertungen in den Fachmagazinen lohnt sich also für den Einsteiger, das WOW kaufen.

Weitere Positiv- und Negativaspekte des Spiels

Pro

  • Niedrige Systemvoraussetzungen
  • Eine einladende und große stimmige Spielwelt mit vielen Aufgaben
  • Zusammenschließen mit Freunden in einer Gruppe möglich
  • Abwechslungsreiches Spielkonzept
  • Langes Spielerlebnis von über 100 Stunden möglich

Kontra

  • Mittlerweile leicht veraltete Grafik
  • Relativ hoher Zeitanspruch
  • Viele die World of Warcraft kaufen bestätigen: Die Quests ähneln sich alle sehr
  • Monatliche Gebühren in Höhe von 13€
  • Keine wirklichen Innovationen für das Genre der Rollenspiele

Für wen ist das Computerspiel besonders geeignet?

Die abwechslungsreiche, malerische und weitläufige Landschaft wird nicht nur hartgesottene Computerspielfans erfreuen, sondern auch bei Onlinerollenspiel-Neueinsteigern die WOW kaufen Begeisterung wecken.

Wer Freude an den Rollenspielen Diablo und WarCraft 3 fand, dem wird auch World of Warcraft gefallen. Wer zudem gefallen findet an der Lösung kniffliger Quests in der Gruppe, vorzugsweise mit den eigenen Freunden im Sprachchat, und Online-Rollenspiele generell mag, für den lohnt sich ganz besonders ein kostenloses Ausprobieren mit der Starter-Edition. Viele Spieler, die WOW kaufen, benutzen den Sprachchat um sich mit ihren Freunden während der Quests zu unterhalten.

Empfohlene Systemvoraussetzungen

Wenn Du World of Warcraft kaufen möchtest, solltest Du die notwendigen Systemvoraussetzungen berücksichtigen.

Für ein optimales Spielerlebnis werden für das Hauptspiel World of Warcraft folgende Systemvoraussetzungen empfohlen:

  • Betriebssystem: Win2k, WinXP
  • CPU: Intel Pentium 3, AMD Athlon
  • Arbeitsspeicher: 512 MB
  • Grafikkarte: 32 MB
  • DirectX: 9.0c
  • Festplattenspeicher: 6000 MB

Hinweis: Je nach integrierter oder erworbener Erweiterung können die Anforderungen an das System drastisch steigen. Bei der neuen Erweiterung „Legion“ wird beispielsweise ein Arbeitsspeicher mit 4 GB RAM und die neuste Windows-Version 10 empfohlen.

Kostenübersicht

Zum Ausprobieren des Spiels eignet sich die kostenfreie, aber mit Einschränkungen verbundene, Starter-Edition. Der Funktionsumfang der Starter-Edition ist deutlich limitiert, so können in der Starter-Edition beispielsweise keine Gruppen mit Freunden gebildet werden. Viele Spieler, die WOW kaufen und bereits Spaß am Spiel gefunden haben, entscheiden sich daher das fortlaufende Abonnement zu bezahlen.

Der digitale Download des Basisspiels von World of Warcraft kostet derzeit einmalig 14,99 € und ist auf der Website des Hersteller Blizzard über das Internet herunterladbar. Nach einem Probemonat Spielzeit wird dann ein Abonnement in Höhe von 13 € monatlich erforderlich. Auch in anderen Online-Shops wie Amazon oder eBay kannst Du World of Warcraft kaufen.

Zudem entstehen Dir monatliche Kosten für einen schnellen Internetanschluss, damit die Spielwelt auch flüssig läuft. Wenn die DSL-Verbindung zu langsam ist, kann es ständig zu unschönen Verzögerungen kommen, die Dein Spielerlebnis erheblich beeinträchtigen können. Erfahrungsberichte von WoW-Spielern empfehlen mindestens eine DSL-Bandbreite von 2.048 kbit/s (DSL 2000). Solltest Du World of Warcraft kaufen, ist also eine gute Internetverbindung für Dich wichtig.

Fazit zum WOW kaufen Ratgeber

Solltest Du World of Warcraft kaufen, erwartet Dich ein gelungenes Online-Rollenspiel mit viel Abwechslung und Spaß und einer optisch ansprechenden und zeitlosen Grafik im Comicstil, indem Du sogar Online-Freunde finden und bei ihnen ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln kannst.

Die geringen Systemvoraussetzungen sollten vor allem Besitzer älterer Computer zum WOW kaufen anregen, um sich diesen Leckerbissen der Computerspielwelt nicht entgehen zu lassen. Nicht ohne Grund gilt World of Warcraft mit derzeit über 10 Millionen Spielern als die Perle unter den Online-Rollenspielen und kann wahrscheinlich auch Dich eine Zeit lang begeistern und vor dem Bildschirm fesseln.

Es gibt jedoch auch zwei entscheidende Argumente, die gegen den Kauf des beliebten Online-Rollenspiels World of Warcraft sprechen. Zum einen, entstehen durch das Computerspiel fortlaufende monatliche Kosten in Form von monatlichen Gebühren (dies kann vor allem für Jugendliche sehr kostspielig sein).

Zum anderen stellt sicher der immense Zeitaufwand, den das Rollenspiel für sich in Anspruch nimmt einen großen Nachteil dar. Da WoW-Spieler wegen einer sich ständig verändernden Spielwelt das Gefühl haben, bei Abwesenheit etwas zu verpassen, verbringen viele Spieler viel Zeit vor World of Warcraft. Über ein gewisses Suchtpotenzial bei dem Spiel wurde berichtet, daher entspreche ich die Empfehlung aus, es nur mit Bedacht für Kinder und Jugendliche zu kaufen. Bei Kindern und Jugendlichen kann viel Zeit vor einem Computerspiel, oder sogar eine Computerspielsucht, erhebliche Entwicklungsstörungen und Leistungsdefizite in der Schule mit sich bringen. Es wurde in der Vergangenheit vereinzelt vom Verlust von Sozialkontakten und schlechteren Schulnoten berichtet.
Es sollte bei Kindern und Jugendlichen daher vor allem auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Zeit, die in diesem Spiel verbracht wird, geachtet werden.

Wenn auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Zeit geachtet wird, kann dieses Spiel eine tolle Erfahrung für Jugendliche und Erwachsene sein. Wir hoffen wir konnten mit unserem Guide zum WOW kaufen weiterhelfen!

Hinweis: Das Computerspiel World of Warcraft ist erst ab 12 Jahren freigegeben (FSK ab 12) und sollte daher nicht für Kinder unter 12 Jahren gekauft oder verwendet werden.


Kommentar schreiben

*

Noch keine Kommentare